Christian Altenburger, Joji Hattori & Wilhelm A. Hübner 1999

Schloss Ernstbrunn Rittersaal Konzertstimmung

CON ANIMA – auf der Suche nach der Seele...

Musikgenuss in besonderer Atmosphäre


CON ANIMA – MUSIKTAGE ERNSTBRUNN bezeichnet ein im Raum Ernstbrunn und bei Kammermusikfans in Wien etabliertes kleines Kammermusikfestival, das 1999 aus einem gemeinsamen Bedürfnis besondere Konzerterlebnisse zu schaffen, von Wilhelm A. Hübner mit der Unterstützung seiner Freunde Christian Altenburger, Joji Hattori, Patrick Demenga sowie Lars Anders Tomter gegründet wurde. Internationale Stars wie Peter Schreier, Hildegard Behrens, August Schmölzer, Erwin Steinhauer und Julia Stemberger, Christian Altenburger, Ernst Kovacic, Patricia Kopatchinskaja, Benjamin Schmid, Ariane Hearing, u.a. haben in Ernstbrunn für unvergessliche Stunden gesorgt.
Alle Konzerte und Präsentationen finden im Rahmen dieses Festivals jährlich eine Woche in Ernstbrunn, 40 km nördlich von Wien statt. Dort stehen besonders schöne Veranstaltungsorte mit einmaligen Atmosphäre zur Verfügung, wie das Schloss Ernstbrunn der Fürsten Reuss, Barockkirche und Pfarrhofsaal Ernstbrunn und Schüttkasten in Klement.

CON ANIMA Musiktage Ernstbrunn - Konzept & Ausblick

In den mittlerweile 15 Jahren seines Bestehens hat CON ANIMA – Musiktage Ernstbrunn Musikfestival einen festen Platz im Kulturleben Niederösterreichs erlangt. Durch nachhaltige Konzeption ist es gelungen, ein Festival in dieser Region zu etablieren. Viele Faktoren haben diese Erfolgsgeschichte ermöglicht: allem voran die stetige künstlerische Qualität mit Programm auf hohem Niveau, öffentliche Förderung des Landes, Unterstützung der Sponsoren, und nicht zuletzt die in den letzten Jahren auch zunehmende Besucherzahl, was uns sehr freut und zeigt, dass das Konzept der Musiktage erfolgreich ist.
Nach der Konzertsaison 2013 haben wir den Verein geändert und erweitert durch neue Mitglieder im Vorstand. Allem voran mit dem neuen Künstlerischen Leiter Prof. Reinhard Latzko, Prim. Prof. Dr. Wilhelm A. Hübner, Mitbegründer des Festivals fungiert weiter als Präsident von CON ANIMA.
Jährlich eine Woche im Juni finden die Musiktage in Ernstbrunn statt, mittlerweile ist es immer die Woche um Fronleichnam.
Das bereits bewährte Konzept möchten wir mit einigen neuen Ideen erweitern und noch interessanter machen. Seit heuer haben wir wieder „Artist in Residence“, im Jahr 2014 ist unser Gast der bekannte Pianist Markus Schirmer, der an 3 Abenden mitwirkt: ein Soloabend, ein Kammermusikabend mit Christian Altenburger und Reinhard Latzko, sowie auch beim Schlossfest im Nachmittagsprogramm und beim Finale am Abend des Schlossfestes. Für die nachfolgenden CON ANIMA Festival-Jahre 2015 und 2016 ist eine Zusammenarbeit als „Artist in Residence“ mit Christopher Hinterhuber und Ernst Kovacic angedacht.
Das Konzept des Schlossfestes als Abschluss des Festivals findet seit Jahren einen großen Anklang bei den Besuchern und mitwirkenden Künstlern. Dieses bereits traditionelle Schlossfest ist ein besonderes Erlebnis: An mehreren Spielorten im Schloss werden parallel verschiedenste musikalische Genüsse – von Barock über Klassik bis Jazz – dargeboten, in den Pausen gibt es warme und kalte Gaumenfreuden aus der Region... Wir beginnen bereits um 16 Uhr, gegen 20 Uhr sammelt sich dann das Publikum im Rittersaal zum gemeinsamen musikalischen Finale bei Kerzenlicht.
2013 haben wir einen musikalischen Block, bei dem Nachwuchskünstler (junge Preisträger der musikalischen Wettbewerbe) auftreten, ins Leben gerufen. Diese Idee möchten wir als festen Bestandteil des Schlossfestprogramms am Nachmittag fortführen.

 

CON ANIMA Musiktage Ernstbrunn - Auszüge aus Vorworten zum 10 Jährigen Jubiläum 2008


LANDESHAUPTMANN DR. ERWIN PRÖLL
Unser Bundesland Niederösterreich hat in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten einen großen und auch großartigen Wandel erlebt. Erkennbar wird das nicht nur in der Entwicklung von einem Land im Schatten des Eisernen Vorhangs bis hin zu einem Land mit Eigenständigkeit, Selbstbewusstsein und wirtschaftlicher Dynamik. Auch in den Bereichen Bildung, Gesundheit oder auch Kunst und Kultur, wo wir oft auch eine bundes- bzw. europaweite Vorreiterrolle einnehmen, hat sich zuletzt ein “neues Niederösterreich“ entwickelt. Wichtige Wegbegleiter hin zu diesem “neuen Niederösterreich”waren und sind die CON ANIMA – Musiktage Ernstbrunn, die heuer ihr zehnjähriges Jubiläum feiern und damit seit einem Jahrzehnt die niederösterreichische Kulturlandschaft prägen. Zudem unterstützen die Ernstbrunner Musiktage die Umsetzung der niederösterreichischen Kulturphilosophie, die unter anderem darin besteht, Kultur in den Regionen, quasi vor der Haustür der Landsleute, erlebbar zu machen. ...

LANDESRAT MAG. WOLFGANG SOBOTKA
Seit 10 Jahren erleben wir in Ernstbrunn ein Kammermusikfestival der besonderen Art. Dem Einsatz so vieler Menschen und Veranstaltungen wie den CON ANIMA Musiktagen hier in Ernstbrunn verdanken wir dass NÖ heute ein einzigartiges Kulturland ist. Ein Land in dem Kunst und Kultur nicht nur möglich gemacht, sondern auch gefördert wird, wie die Menschen selbst. Wir leben in einem Land, in dem Kunst und Kultur so viele Facetten hat, wie nie zuvor – von der Denkmalpflege über den NÖ Theatersommer, vom Viertelfestival über Landesausstellungen, vom Tag der offenen Ateliers bis zur Jugendkultur. 10 Jahre CON ANIMA prägen das Kulturland Niederösterreich. Damit wird Kultur in der Region rund um Ernstbrunn spürbar und erlebbar gemacht, erhält so einen neuen und wichtigen Impuls. Mein Dank am heurigen Konzerterlebnis gilt ebenso wie in vorangegangenen 10 Jahren ganz besonders dem Gründer und Motor der Musiktage hier in Ernstbrunn und seinem gesamtem Team, das hinter dieser Veranstaltung steht. ...

ALTBÜRGERMEISTER DER MARKTGEMEINDE ERNSTBRUNN
JOHANN PRÜGL
Als 1999 unsere Musiktage zum ersten Mal stattfanden, war deren Planung für die Verantwortlichen der Gemeinde Ernstbrunn ein Sprung ins kalte Wasser. Niemand konnte sagen, ob eine derartige Veranstaltung in unserer kleinen Gemeinde von Erfolg gekrönt sein würde. Die vergangenen Jahre haben aber all jenen recht gegeben, die sich mit aller Kraft für das Gelingen dieser Musiktage eingesetzt haben. Eine gehörige Portion Mut, viel Organisationstalent und unzählige freiwillige Arbeitsstunden waren notwendig, um die Vision eines jährlich stattfindenden Kammermusikfestivals wahr werden zu lassen. Als Bürgermeister erfüllt es mich deshalb mit Freude und Stolz, dass CON ANIMA heuer zum 10. Mal in Ernstbrunn zur Aufführung gelangt. Neben zahlreichen Besuchern aus ganz Österreich und zum Teil aus dem Ausland haben auch viele Ernstbrunnerinnen und Ernstbrunner ihr Herz an diese großartige musikalische Veranstaltung verloren. Wunderbare Musik, Aufführungsorte mit besonderem Ambiente und ausgezeichnete Künstler, die sich während der Musiktage in Ernstbrunn aufhalten, sind Gründe dafür. ...